Der Weg zur Partnerschaft - zwischen Mensch und Hund

Information zum Hundegesetz - Sachkundenachweis

Seit dem 15.03.2013 hat uns der LK Emsland als Prüfer für den Sachkundenachweis nach dem Niedersächssischen Gesetz über das Halten von Hunden (NHundG) anerkannt und berechtigt, die theoretische und praktische Sachkundeprüfung im Bundesland Niedersachsen abzunehmen.   

Für die Vorbereitung auf die im Bundesland Niedersachsen geforderte Sachkundeprüfung bieten wir für den theoretischen Teil entweder Einzel- oder Gruppenunterricht an. Die praktische Sachkunde wird von uns individuell unterrichtet.

Informationen zur theoretischen Prüfung:

Aus einem Fragenpool, der aus fünf verschiedenen Themenbereichen besteht, werden jeweils 7 Fragen (insgesamt 35 Fragen, von denen mind. 26 und aus jedem Themenbereich mind. 4 richtig beantwortet werden müssen) ausgewählt und müssen innerhalb von 45 Minuten als Multiple-Choice-Test gelöst werden. Von jeweils vier Antwortmöglichkeiten ist nur eine zutreffend.

Themenbereiche:

Anforderung an die Hundehaltung unter Berücksichtigung des Tierschutzrechtes; Sozialverhalten von Hunden und rassespezifische Eigenschaften von Hunden; Erkennen und Beurteilen von Gefahrensituationen mit Hunden; Erziehen und Ausbildung von Hunden; Rechtsvorschriften für den Umgang mit Hunden.

Informationen zur praktischen Prüfung:

An mindestens zwei unterschiedlichen Orten -ablenkungsarmer Bereich und verkehrsöffentlicher Raum- werden 11 Prüfungssituationen geprüft und die Prüfungsdauer beträgt mind. 60 Minuten.

 

siehe Information zum Hundegesetz des Bundeslandes Niedersachsen:

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind.
Cookie-Hinweis / Datenschutzerklärung Ok Ablehnen